SINUPRET INTENS UEBERZ.TBL 20ST


PZN: 4206514

19,89 EUR

20 ST / EINHEIT

inkl. 10% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

Indikation

Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von akuten, unkomplizierten Entzündungen der

Nasennebenhöhlen mit Symptomen wie Schnupfen, verstopfte Nase, Kopf- und

Gesichtsschmerz bzw.-druck bei Erwachsenen.

Anwendungshinweise

Art der Anwendung

Sinupret intens wird 3-mal täglich (morgens, mittags und abends) unzerkaut mit etwas

Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) eingenommen. Wenn Sie einen empfindlichen Magen

haben, sollten Sie Sinupret intens am besten nach den Mahlzeiten einnehmen.

Dauer der Anwendung

Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin

keine Besserung eintritt oder die Symptome weiterbestehen, suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Zusammensetzung

- Der Wirkstoff ist ein nativer Trockenextrakt (3-6:1) aus Enzianwurzel (Gentiana lutea L.), Schlüsselblumenblüten (Primula veris L.), Ampferkraut (Rumex crispus L.), Holunderblüte (Sambucus nigra L.), Eisenkraut (Verbena officinalis L.) (1:3:3:3:3); 1. Auszugsmittel: Ethanol 51 % (m/m). Jede überzogene Tablette enthält 160,00 mg nativen Trockenextrakt.

- Die sonstigen Bestandteile sind: Saccharose, Talkum, Calciumcarbonat (E 170), mikrokristalline Cellulose, Maltodextrin, Cellulosepulver, Hypromellose, Dextrin, sprühgetrocknetes Arabisches Gummi, hochdisperses, hydrophobes Siliciumdioxid, hochdisperses Siliciumdioxid, Titandioxid (E 171), Glucose-Sirup, Magnesiumstearat [pflanzlich], Stearinsäure, Chlorophyll-Pulver 25 % (enthält Kupferchlorophyll E 141), Indigocarmin-Aluminiumlack (enthält Indigocarmin E 132 und Aluminiumhydroxid), Carnaubawachs, Riboflavin (E 101).

KurzbezeichnungSINUPRET INTENS UEBERZ.TBL 20ST
StichworteNase
Verpackungsinhalt20 ST
ATC-BegriffeRESPIRATIONSTRAKT, HUSTEN- UND ERKÄLTUNGSMITTEL

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt, oder Apotheker.