HYALONE FSPR 4ML


PZN: 3854234

115,51 EUR

4 ML / EINHEIT

inkl. 20% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

Indikationszusatz

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil
(kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Hyaluronsäure - invasiv

  • Überempfindlichkeit gegen Hyaluronsäure
  • bei Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber anderen Arzneimitteln bzw. bekannter Neigung, allergisch zu reagieren, sollte das Arzneimittel nur unter besonderer Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses angewendet werden
  • allgemein gültige Gegenanzeigen für intraartikuläre Injektion beachten

Zusammensetzung

W Hyaluronsäure, Natriumsalz 60 mg
H Dinatrium hydrogenphosphat 12-Wasser +
H Natrium chlorid +
H Natrium dihydrogenphosphat 2-Wasser +
H Wasser, für Injektionszwecke +


W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen, Wirkstoffprofil
(kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Hyaluronsäure - invasiv

  • Erkrankungen des lmmunsystems
    • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
      • Überempfindlichkeit
      • Urtikaria
      • anaphylaktoide Reaktion
      • anaphylaktischer Schock
      • Serumkrankheit
      • andere Anzeichen und Symptome von allergischer Reaktionen, wie z.B.:
        • Angiooedem
        • allergisches Ödem
        • Gesichtsödem
        • Epiglottisödem
        • laryngotracheales Ödem
        • Lippenoedem
        • Augenlidoedem
  • lnfektionen und parasitäre Erkrankungen
    • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
      • Arthritis bakteriell
      • Arthritis septisch
  • Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
    • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
      • Ausschlag
      • Ausschlag generalisiert
      • Pruritus
      • Pruritus generalisiert
      • Ekzem
      • Erythem
      • generalisiertes Erythem
      • Dermatitis
  • Skelettmuskulatur-, Bindegewebs- und Knochenerkrankungen
    • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
      • Arthritis reaktiv
      • Synovitis
      • Gelenksteife
  • Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort
    • selten: größer bzw. gleich 1/10000 bis kleiner 1/1000
      • Reaktionen an der lnjektionsstelle, wie z.B.
        • Schmerzen an der lnjektionsstelle
        • Gelenkerguss an der lnjektionsstelle
        • Gelenkschwellung an der lnjektionsstelle
        • lnjektionsstelle gereizt
        • Bewegungseinschränkung eines Gelenkes an der lnjektionsstelle
        • Gelenkentzündung an der lnjektionsstelle
        • Gelenkröte an der lnjektionsstelle
        • Ausschlag an der lnjektionsstelle
        • Beschwerden an der lnjektionsstelle
        • Gelenkwärme an der lnjektionsstelle
        • lnjektionsstelle juckend
        • Überempfindlichkeit an der lnjektionsstelle
        • Urticaria an der lnjektionsstelle
        • Juckreiz
        • Überempfindlichkeit an der lnjektionsstelle
        • Nesselsucht
    • sehr selten: kleiner 1/10000, einschließlich Einzelfälle
      • andere lokale Reaktionen z.B.:
        • Knötchen an der lnjektionsstelle
        • Blutung an der lnjektionsstelle
        • Parästhesie an der lnjektionsstelle
        • Pustelbildung an der lnjektionsstelle
        • Bläschen an der lnjektionsstelle
        • Wärmegefühl
      • Fieber
      • Kreislaufkollaps (Synkope)
KurzbezeichnungHYALONE FSPR 4ML
ArtikelgruppenKrankenbedarf, Medizin-technische Mittel, Medizinprodukte
StichworteMuskeln und Gelenke
Verpackungsinhalt4 ML